Deutsche Rhododendron-Gesellschaft e.V.

Deutsche
Rhododendron-Gesellschaft e.V. (DRG)

Gemeinnützige Gesellschaft für immergrüne Laub- und Nadelgehölze

Calendrier des Événements

heute

Calendrier des événements 2012

heute
Jan Fév Mar Avr Mai Juin Juil Août Sep Oct Nov Déc Fachliche Führung durch den Rhododendron-Park Bremen
KWLuMaMeJeVeSaDiKW

13         01   13
14   02      03      04      05      06      07      08   14
15   09      10      11      12      13      14      15   15
16   16      17      18      19      20      21      22   16
17   23      24      25      26      27      28      29   17
18   30         18

Vous avez comme projet une présentation que vous aimeriez voir affichée dans notre calendrier on-line ou dans nos cahiers Rhododendron und Immergrüne?
N'hésitez pas de nous en faire part!
Contact

Sa,. 18. 04.
-
Di., 11. 10.
Hallenschau Rhododendron im Mai Logo
BUGA Havelregion 2015

Genaue Zeiten und weitere Termine siehe homepage!


www.buga-2015-havelregion.de

Ve., 01. 05.
-
Di., 18. 10.
"Bonsai und Obstorangerien im Scherben" Logo
Vom klassischen ostasiatischen Bonsai über die Gestaltung heimischer Bäume bis zur deutsch-französischen Spielart, den kleinen Obstbäumen für die Festtafel, eingebettet in den sächsisch-chinoisen Park mit Teichen, Teegarten, Steinsetzungen und japanischen Gartenlaternen.
Landschloß Pirna-Zuschendorf, Hr. Riedel
www.kamelienschloss.de

Ve., 07. 08.
-
Di., 06. 09.
«Illumination – Lange Abende im Park« Logo
Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0

Öffnungszeiten siehe Homepage



www.park-der-gaerten.de

Je., 03. 09.
19:00 Uhr
Vortrag: Logo
Referent: Prof. Dr. Martin Diekmann (Universität Bremen)

Die Dolomiten in Südtirol gehören zu den faszinierendsten Regionen der Alpen. Hier wechseln sich spektakuläre Gipfel und Bergmassive ab mit warmen, sonnenüberfluteten Tälern, in denen Wein und Äpfel gedeihen. Entsprechend vielfältig ist die Pflanzen- und Tierwelt. Es gibt noch Bergwiesen, die mit der Sense gemäht werden und die ungemein farbenfroh und artenreich sind, wie wir es aus dem norddeutschen Tiefland gar nicht mehr kennen. In der alpinen Stufe tummelt sich eine Vielzahl an Arten von Enzian, Steinbrech und anderen Kräutern. Die Zuhörer erwartet eine botanische Entdeckungsreise, die aber auch die reiche Landschafts- und Kulturgeschichte der Dolomiten näher bringen wird.

Ort: Seminarraum der botanika, Deliusweg 40, 28359 Bremen

Eintritt frei

Veranstaltung der 2015-Vortragsreihe "Berge.Vielfalt" - eine Kooperation der Stiftung Bremer Rhododendronpark, des Fördervereins bBR e.V. und der botanika


www.rhododendronparkbremen.de

Ve., 11. 09.
-
Di., 13. 09.
„Mystische Nächte im Park“ Logo
Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0

Öffnungszeiten siehe Homepage


www.park-der-gaerten.de

Sa,. 12. 09.
14:00 Uhr
Parkführung: „Aspekte der Evolution“ Logo
mit Prof. Dr. Friederike Koenig (Universität Bremen)

Kosten: 5 € pro Person

Treffpunkt: Eingang botanika

www.rhododendronparkbremen.de

Je., 17. 09.
17:00 Uhr
Parkführung: „Die spannende Welt der Koniferen“ Logo
mit Dr. Hartwig Schepker (Stiftung Bremer Rhododendronpark)

Die Nadelbäume (Koniferen) erhalten häufig weniger Beachtung als die blütenreicheren Laubgehölze. Dabei haben sie viel zu bieten: unterschiedlichste Wuchsformen und damit mannigfaltige Verwendungsmöglichkeiten im Garten, interessante Vermehrungs- und Verbreitungsstrategien, spektakuläre Herbstfärbung oder ungewöhnliche "Blätter". Grund genug also, den zahlreichen Vertretern im Botanischen Garten einmal einen ausführlicheren Besuch abzustatten.

Kosten: 5 € pro Person

Treffpunkt: Eingang botanika

www.rhododendronparkbremen.de

Di., 20. 09.
„Genuss im Nordwesten“ Logo
Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0

Öffnungszeiten siehe Homepage


www.park-der-gaerten.de

Je., 24. 09.
19:00 Uhr
Vortrag: Logo
Referent: Dr. Ulrich Pietzark (Forst-Botanischer Garten Tharandt)

Zum Inhalt:
Ganz am östlichen Rand des riesigen Reiches liegt im Fernen Osten Russlands ein selten besuchter Gebirgszug: das Sichote-Anilin. Teile des vor allem von Nadelwäldern geprägten Gebietes sind UNESCO-Weltnaturerbe.

Zur Person:
Dr. Ulrich Pietzarka ist Kustos am Forstbotanischen Garten in Tharandt in der Nähe von Dresden. Seine Lehrtätigkeit an der TU Dresden für die Fakultät Forstwissenschaften beinhaltet auch Reisen zu Waldstandorten in Amerika, Europa und Asien. Dr. Pietzarka ist zudem Vorstandsmitglied der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft.

Ort: Seminarraum der botanika, Deliusweg 40, 28359 Bremen

Eintritt frei

Veranstaltung der 2015-Vortragsreihe "Berge.Vielfalt" - eine Kooperation der Stiftung Bremer Rhododendronpark, des Fördervereins bBR e.V. und der botanika

www.rhododendronparkbremen.de

Sa,. 03. 10.
„Der Apfeltag“ Logo
Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0

Öffnungszeiten siehe Homepage


www.park-der-gaerten.de
 
Sa,. 03. 10.
09:30 Uhr
-

18:30 Uhr
"Der Apfeltag" im Park der Gärten Logo
Mit Pflanzenverkauf im Park, wir sind für Sie von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr in Bad Zwischenahn, Rostrup

G.D. Böhlje Baumschulen
Inhaber Dirk Böhlje
Oldenburger Str. 9
26655 Westerstede

Tel: 04488-9986-0
Fax: 04488-9986-50
Dirk Böhlje
boehlje@boehlje.de
www.boehlje.de

Ve., 09. 10.
-
Sa,. 10. 10.
Parkpflege-Seminar im Rhododendronpark Kromlau Logo
13. Parkpflege-Seminar im Rhododendronpark Kromlau.
Teilnahme,Verpflegung und Unterbringung (bis 11.10. möglich!)
in komfortablen Bungalows kostenlos.
Organisation: Gemeinde Gablenz-Kromlau.
Fachliche Leitung: Siegfried Sommer, Rudolf Schröder.

Anmeldung: telefonisch: 03576–222828 oder per
E-Mail: kromlau-tourist@t-online.de.

kromlau-tourist@t-online.de

Je., 15. 10.
19:00 Uhr
Vortrag: Logo
Referent: Dr. Wolfram Lobin (Botanische Gärten Bonn)

Zum Inhalt:
Georgien ist ein Land mit vielfältigen Lebensräumen. Sie erstrecken sich von der schon fast subtropischen Vegetation der Kolchis am Schwarzen Meer bis zu den über 5.000 m hohen Gipfeln des Kaukasus. Der Kazbeg ist der markanteste Gipfel Georgiens, für die frühen Griechen bildete er das Ende der Welt und nicht umsonst war Prometheus hier angekettet und büßte für seinen Frevel, den Menschen das Feuer gebracht zu haben.
Der Vortrag entführt in diese Gebirgswelt. In den niederen Lagen dominiert stellenweise die Nordmannstanne. Aber auch einige Rhododendron-Arten kommen hier vor. Typische Gattungen der mittleren Lagen sind Enziane und Glockenblumen.

Zur Person:Dr. Wolfram Lobin ist weitgereister Kustos an den Botanischen Gärten Bonn und Sprecher der Kustoden im Verband der Botanischen Gärten.

Ort: Seminarraum der botanika, Deliusweg 40, 28359 Bremen

Eintritt frei

Veranstaltung der 2015-Vortragsreihe "Berge.Vielfalt" - eine Kooperation der Stiftung Bremer Rhododendronpark, des Fördervereins bBR e.V. und der botanika

www.rhododendronparkbremen.de

Sa,. 17. 10.
14:00 Uhr
Parkführung: „Gehölze im Herbst“ Logo
mit Prof. Dr. Wolfgang Heyser (Universität Bremen)

In diesem Jahr führt der 2. Vorsitzende des Fördervereins bBR vierteljährlich durch den Park und Botanischen Garten und stellt - jahreszeitlich angepasst - interessante Sträucher und Bäume vor. Im September gibt es noch spät in der Vegetationsperiode blühende Gehölze wie den Sieben-Söhne-des Himmels-Strauch, die ersten Blattverfärbungen, die den nahenden Hebst ankündigen und natürlich bereits viele frucht- und samenbildende Pflanzen.

Kosten: 5 € pro Person

Treffpunkt: Eingang botanika

www.rhododendronparkbremen.de

Di., 18. 10.
Sonderöffnung „Herbstimpressionen im Park“ Logo
Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0

Öffnungszeiten siehe Homepage


www.park-der-gaerten.de
 
Di., 18. 10.
09:30 Uhr
-

18:30 Uhr
Herbstimpressionen im Park der Gärten Logo
Mit Planzenverkauf im Park, wir sind für Sie von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr in Bad Zwischenahn, Rostrup

G.D. Böhlje Baumschulen
Inhaber Dirk Böhlje
Oldenburger Str. 9
26655 Westerstede

Tel: 04488-9986-0
Fax: 04488-9986-50
Dirk Böhlje
boehlje@boehlje.de
www.boehlje.de

Je., 22. 10.
19:00 Uhr
Vortrag: »Frühling in Aotearoa Logo
(Rhododendron-) Gärten und Naturlandschaften in Neuseeland«
mit Dr. Hartwig Schepker

Zum Inhalt:
Das "Land der langen weißen Wolke" auf der anderen Seite unseres Planeten überzeugt nicht nur mit einer grandiosen Landschaft und seinen freundlichen Bewohnern. Das günstige Klima ermöglicht auch die Kultur vieler verschiedener Pflanzenarten aus aller Welt, die in den noch jungen neuseeländischen Gärten geschickt kombiniert werden. Gerade auch Rhododendron finden auf beiden Hauptinseln passende Wuchsbedingungen. Die Bilderreise führt durch eine bunte Mischung von Naturlandschaften und Gärten mit imposanten Bäumen und Sträuchern und attraktiven Stauden, Palmen und Farnen als Hauptdarsteller.

Zum Referenten:
Dr. Hartwig Schepker, Wissenschaftlicher Leiter vom Botanischen Garten und Rhododendron-Park Bremen, Vorstandsmitglied und Fachreferent der Deutschen Rhododendron-Gesellschaft. Zahlreiche Reisen an die Naturstandorte der Rhododendron in Europa, Asien und Amerika sowie in die Rhododendron-Gärten dieser Welt.

Ort: Park der Gärten, Bad Zwischenahn

Gartenkulturzentrum Niedersachsen-
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Straße 40
26160 Bad Zwischenahn
Telefon 0 44 03 - 81 96 0
www.park-der-gaerten.de

Öffnungszeiten siehe Homepage

Dr. Hartwig Schepker
h.schepker@rhodo.org
www.rhodo.org

Sa,. 28. 11.
-
Di., 13. 12.
"Weihnachten im Landschloß" Logo
Bei Kerzenschein und knisterndem Feuer in den Kaminöfen laden wir zu einer romanti-schen Ausstellung mit allem was zu einem richtigen Weihnachten dazu gehört: Alte Blechspieleisenbahnen, historisches Spielzeug, Erzgebirgsschnitz- und Drechselkunst aus der Anfangszeit vom Pferdeschlitten bis zur Käsehitsche – alles wird da sein und sze-nisch in den barocken Fest- und den Renaissancegewölberäumen zelebriert.
Landschloß Pirna-Zuschendorf, Hr. Riedel
www.kamelienschloss.de

Sa,. 13.02.16
14:00 Uhr
Parkführung: „Gehölze im Winter“ Logo
mit Prof. Dr. Wolfgang Heyser (Universität Bremen)

Kosten: 5 € pro Person

Treffpunkt: Eingang botanika


www.rhododendronparkbremen.de

Jan Fév Mar Avr Mai Juin Juil Août Sep Oct Nov Déc